Tulpen kaufen

Tulpenzwiebeln werden im Herbst etwa von Anfang September bis Ende Oktober angeboten. Man bekommt sie in Gartencentern, Gärtnereien, Baumärkten und auch im Onlinehandel.

Es gibt hunderte von Sorten im Handel. Sie unterscheiden sich in der Blütenform, Blütezeit, Wuchshöhe und Farbe. Auch ihre Eignung für die Gefäßkultur und den Vasenschnitt sind unterschiedlich.

Tulpenzwiebeln kaufen

Auf den Packungen der Tulpen ist ein Bild, das die Farbe und die Blütenform der Sorte zeigt. Beides kann variabel sein und hängt auch vom Alter der Blüte ab. Einige Sorten verändern ihre Farben ‚Shirley‘ ist im Aufblühen zum Beispiel grünlich und wird dann weiß, während sie einen violetten Rand bekommt. ‚Salmon Impression‘ ist zunächst grünlich mit blassrosa Saum und wird dann rosa mit lachsfarbenen Blütenblatträndern.

Riesige Auswahl: Tulpen gibt es in den verschiedensten Sorten und Varianten.

Riesige Auswahl: Tulpen gibt es in den verschiedensten Sorten und Varianten.

Auf der Packung finden Sie auch Angaben zur Wuchshöhe und der Blütezeit. Teilweise auch zur Schnitteignung oder Gefäßkultur.

Außerdem ist immer die Zwiebelgröße angegeben. Gartentulpen haben eine Größe von 10/11, 11/12 oder 12/+. Bei Wildtulpen liegt die Größe meist bei 5/+ oder 6/+. Diese Maße geben den Umfang der Zwiebeln bei der Ernte an. Während der Lagerung können sie Feuchtigkeit verlieren und schrumpfen. Größere Zwiebeln bringen größere und bei mehrblütigen Sorten mehr Blüten hervor. Es ist auch die Chance größer, dass die Zwiebeln im Folgejahr wieder blühen.

Sortenwahl

Bei der Sortenwahl sollten Sie darauf achten, dass die Tulpen Ihren Ansprüchen genügen. Die meisten Tulpen wachsen gut in normalem Gartenboden. Einige Wildtulpen können aber auch in Steingärten gut gedeihen.

Wenn Sie sich gerne Blumen für die Vase schneiden, sind Triumph-Tulpen und Darwin-Hybriden für Sie ideal. Sie haben lange, kräftige Stängel und gut haltbare Blüten. Für die Kultur in Töpfen und Schalen eignen sich klein bleibende Sorten besonders gut.

Die Blütezeit der einzelnen Tulpe dauert etwa anderthalb bis zwei Wochen. Durch die große Sortenvielfalt kann man aber gut kombinieren und die Tulpenblüte vom April bis Ende Mai im eigenen Garten bewundern.

Tulpen

Tulpen allgemein

Tulpen sind die Frühjahrsblüher mit dem größten Farbspektrum und Formenreichtum.

Mehr erfahren

Darwin-Hybrid-Tulpe 'Blushing Apeldoorn'

Tulpen-Lexikon

Alle 15 Klassen mit den bekanntesten Vertretern auf einen Blick.

Mehr erfahren

Wildtulpe Tulipa humilis pulchella

Tulpen kultivieren

Tipps zur Pflanzung und Pflege von Tulpen im eigenen Garten.

Mehr erfahren

Rembrandt-Tulpe

Klassifizierung der Tulpen

Heute werden die rund 4.200 Sorten in 15 verschiedene Klassen unterteilt.

Mehr erfahren

Papageientulpe 'Estella Rijnveld'

Tulpenzucht

Neue Tulpensorten entstehen durch Kreuzung, brauche aber vor allem eines: Zeit.

Mehr erfahren

Tulpen

Kulturgeschichte der Tulpe

Von Konstantinopel nach Holland bis zur Tulpenmanie.

Mehr erfahren

Gehen Sie auf Weltreise…

… und entdecken Sie auch unsere anderen Gartenwelten nach Herzenslust für sich!

Auf allen Gartenwelten…

… finden Sie die Qualitätsprodukte der Marken KIEPENKERL und SPERLI.

Logo Kiepenkerl
Logo Sperli