Dahlien

Dahlien sind Korbblütler, die ursprünglich nur in Mexiko vorkamen. Es sind 35 Wildarten bekannt, die sich gut untereinander kreuzen lassen. Durch züchterische Arbeit ist eine sehr große Vielfalt an Formen und Farben erzielt worden. Schon die Azteken pflegten Dahlien in ihren Gärten. Bei uns sind sie erst seit dem Ende des 18. Jahrhunderts bekannt.

Qualität ist beim Dahlienkauf entscheidend

Heute erfreut sich die Dahlie bei vielen Gärtnern wegen ihrer großen Zahl an Blüten bei relativ geringem Aufwand großer Beliebtheit. Für einen gelingenden Austrieb der Dahlie im Frühjahr ist insbesondere die Qualität der Dahlienknollen ausschlaggebend. Deshalb sollte man bereits beim Kauf auf qualitativ hochwertige Produkte achten, zu finden beispielsweise in den Onlineshops der Marken SPERLI und Kiepenkerl.

Verschiedene Dahliensorten im Beet

Es gibt tausende verschiedene Dahliensorten.

Blüte einer Kaktus-Dahlie der Sorte 'Spaßmacher'

Dekorative Blüten mit kräftigen Farben zeichnen die Dahlien aus.

Wissenswertes über Dahlien

Dahlien sind bei uns seit etwa 200 Jahren in Kultur. Tausende Sorten wurden seitdem gezüchtet. Ihre vielfältigen Blütenformen und ihr breites Farbspektrum machen Dahlien zu begehrten Sammlerobjekten. Dahliengärten erfreuen sich großer Beliebtheit und in vielen botanischen Gärten werden von den Besuchern jedes Jahr die schönsten Sorten gewählt.

Es gibt mehrere Tausend verschiedene Dahliensorten. Sie werden nach der Form ihrer Blumen in verschiedene Klassen eingeteilt. Es gibt kleinwachsende Sorten, die sich in Kübeln kultivieren lassen, und riesige Baumdahlien mit dicken, verholzten Stämmen. Als größte deutsche Dahlienzüchtung steht seit 1997 die dunkelrote Kaktus-Dahlie 'Kalinka' im Guinnessbuch. Sie erreichte im Dahliengarten in Hamburg die Rekordhöhe von 3,03 m.

Sie möchten mehr über Dahlien wissen?

Hier finden Sie weitere interessante Themen:

BIO-Blumenzwiebeln

BIO-Blumenzwiebeln

Schon gewusst? Von SPERLI gibt es jetzt auch Blumen­zwiebeln in BIO-Qualität!

Frühjahrsbepflanzung

Frühjahrsbepflanzung

Im Frühjahr wird für die Blumenpracht im Sommer und Herbst gepflanzt. Holen Sie sich hier neue Anregungen!

Herbstbepflanzung

Herbstbepflanzung

Von Alpenveilchen bis Zierlauch: Lernen Sie das breite Spektrum an Blumenzwiebeln für die Herbstbepflanzung kennen!